Hallo!

Mit Vorfreude auf das Ergebnis teste ich für euch eine Glättbürste: die BaByliss Liss Brush 3D (HSB100E)! Warum ich mich schon so auf das Ergebnis freue? Ganz einfach: Wäre es nicht toll, wenn du morgens etwas Zeit sparen könntest, weil du deine Haare gleich beim Bürsten glättest? Auch wenn ich hier nur von ein paar Minuten Zeitersparnis rede – du weißt bestimmt auch, wie wertvoll ein paar Extra-Minuten am Morgen sind 😜.

Aber erst mal zurück zum Anfang und zur Liss Brush 3D:

BaByliss Liss Brush 3D Originalverpackt
Packungsinhalt: Liss Brush 3D, hitzeresistente Matte, Garantieschein und Anwendungshinweise
 

Technische Details:

  • Rechteckiges Design mit 60 cm² Bürstenfläche
  • 126 Borsten:
    • 34 Hartplastik Borsten die am Rand der Bürste angebracht wurden
    • 50 Silikon Noppen die das Haar beim Bürsten nahe an die beheizten Keramikborsten bringen
    • 42 Keramikborsten die durch die Wärme wie kleine Glätteisen funktionieren
  • 3 Temperatureinstellungen (160°C/180°C/200°C)
  • IONIC Funktion (die beiden Ionen-Generatoren sorgen dafür, dass dein Haar sich nicht statisch auflädt sondern schön glatt und glänzend ist)
  • LED Anzeige (wenn das LED Licht durchgehend leuchtet, ist die Liss Brush 3D fertig erhitzt und einsatzbereit)

 
Close-Up: die 3 Borsten-Arten und die beiden Ionengeneratoren sind gut zu sehen

Anwendung:

Die Liss Brush 3D verspricht eine sehr einfache Handhabung, bei der es nicht einmal notwendig ist die Haare abzuteilen wie beim Glätten. Die Bürste kann wie eine reguläre Haarbürste verwendet werden und glättet dabei. Soviel zur Theorie – jetzt geht’s an den Praxis Test!

  1. Packe die Liss Brush 3D aus und schließe sie an die Steckdose an.
  2. Wähle die passende Temperatureinstellung für deinen Haartyp: 160°C (gelbes LED Licht) für feines, ausgebleichtes oder strapaziertes Haar 180°C (oranges LED Licht) für normales, gefärbtes oder gewelltes Haar 200°C (rotes LED Licht) für kräftiges oder krauses Haar
  3. Während das LED Licht blinkt wird das Gerät erhitzt, sobald die LED Anzeige durchgehend leuchtet ist das Gerät einsatzbereit.
  4. LOS GEHTS! Du wählst eine Haarsträhne aus, und ziehst die Liss Brush 3D wie eine normale Haarbürste durch dein Haar. Wenn du die Haarsträhne mit der anderen Hand dabei straffst, können die Borsten besser in dein Haar eindringen.
  5. Weiter mit der nächsten Strähne, bis du dein ganzes Haar gebürstet hast.

Hier ein paar Bilder, wie meine Haare vor, während und nach dem Bürsten mit der Liss Brush 3D aussehen:

   

TIPPS:

  • Verwende die Liss Brush 3D (sowie alle anderen Geräte die dein Haar mit Hitze behandeln) nur bei trockenem Haar.
  • Trage vor der Anwendung Hitzeschutz auf, damit du dein Haar vor der Behandlung mit Hitze schützt.
  • Bürste deine Haare vor der Anwendung der Glättbürste mit einem Kamm, damit du Verknotungen vorab lösen kannst.

Fazit zur Liss Brush 3D:

Diese Glättbürste hält was sie verspricht! Sie ist in wenigen Sekunden einsatzbereit und die Handhabung ist super einfach (denn die ist nicht anders als bei einer normalen Haarbürste). Nach der Anwendung sind meine Haare glatt, zwar nicht ganz so glatt wie nach der Anwendung eines Glätteisens aber trotzdem habe ich nun sehr schönes glattes, und vor allem natürlich glattes Haar.

Ich denke auch, dass die Liss Brush 3D durch die einfache Handhabung sehr schnell in meine tägliche Morgenroutine integriert werden wird. Und da ich mir nun etwas Zeit beim morgendlichen Haarstyling spare, darf die Snooze Taste am Wecker nun einmal öfter gedrückt werden 🙂